Willkommen beim TC Affalterbach

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. Informieren Sie sich über uns und unsere Aktivitäten rund um den Tennissport.

 

1. LK-Turnier TC Affalterbach am Samstag, 12.9.2020 ab 9 Uhr

 

Unser Verein veranstaltet das 1. LK-Turnier in seiner Geschichte am Samstag, den 12. September 2020. Es werden insgesamt zwei Konkurrenzen auf unserer Anlage mit sechs Freiplätzen, zwei davon mit Flutlicht, ausgetragen.

 

Die ausgeschriebenen Konkurrenzen teilen sich wie folgt auf:

 

Damen 50        LK 10 – 23,   für  12  Teilnehmerinnen

Herren 50         LK 14 – 23,   für  24  Teilnehmer

                       

Das Turnier wird im Spiralmodus gespielt. Somit hat jeder Spieler zwei Spiele.

 

Wichtig: Die Zulassungen der Meldung erfolgt nach Meldeeingang!

 

Anbei der Link zur Anmeldung:

 

https://mybigpoint.tennis.de/web/guest/turniersuche?tournamentld=485962

 

Das heißt wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Unabhängig von der Leistungsklasse!!

 

Die Ausschreibung des Turniers (s. untenstehendes PDF) enthält alles Wissenswertes zum 1. LK-Turnier des TC Affalterbach.  

 

Wir freuen uns auf viele spannende Spiele.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Hanno Müller, Sportwart

Ausschreibung LK-Turnier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.0 KB

Zweites Midnight-Turnier: Spiel, Spaß und kleine Hindernisse

 

Am Freitag, den 14. August fand das 2. Midnight-Turnier auf unserer Anlage statt, nachdem es bereits im letzten Jahr super bei allen Teilnehmern angekommen war. Sportwart Hanno hat es sich nicht nehmen lassen, wieder die Organisation zu übernehmen.

 

Dieses Mal haben sich 20 Teilnehmer aus allen Bereichen unseres Vereins angemeldet: Breitensport, Mannschaftsspieler, Jugend sowie Monatskartenbesitzer. Das Wetter war an diesem Tag perfekt. Wie auch die Stimmung bei allen Teilnehmern. Zunächst begrüßte Hanno alle Mitmachenden mit einem Gläschen Sekt und erklärte kurz die Spielregeln. Es wurde in bunt gemischten Doppelpaarungen mit einer Spieldauer von 25 Minuten gespielt. Vier Runden gab es insgesamt und so konnte die gesamte Anlage, zunächst noch im Hellen, genutzt werden.

 

Nach der zweiten Runde gab es erst einmal eine Pause, in der sich alle mit leckeren Würstchen vom Grill und kalten Getränken stärken konnten. Auch wer Lust auf einen Aperol Spritz hatte, kam in diesen Genuss. Dann ging es in die nächsten zwei Runden. Leider musste Rainer Schön frühzeitig aufgeben, weil er sich an der Achillessehne verletzte. Ein Krankenwagen wurde schnell angefordert. Wir wünschen ihm gute und schnelle Genesung!

 

Dann wechselte der Spielmodus. Vier Spielerinnen der Damen und vier Spieler der Herren, die jeweils die meisten Punkte bis zu diesem Zeitpunkt erreicht hatten, spielten auf unseren zwei Flutlichtplätzen jeweils Einzelmatches aus. Erst im Halbfinale, dann im Finale. Das Finale bei den Damen wurde von Carola Lanig und Sandra Scierski ausgetragen, das der Herren von Sebastian Kunzelmann und Fabian Hild.

 

Kein Spiel ohne Überraschung. Auch in diesem Jahr fiel kurzzeitig das Flutlicht aus. Nach einer guten halben Stunde war aber dieser Spuk vorbei und die Matches konnten fortgesetzt werden. Den Sieg bei den Damen konnte Sandra erringen, den bei den Herren Fabian. Herzlichen Glückwunsch!

 

Wir haben wieder tolle und spannende Spiele erlebt. Kein Wunder, denn bei jeder Partie war neben einer Prise Ehrgeiz viel Spaß dabei. So muss es sein bei einem Turnier, bei dem alle TCA-Mitglieder mitmachen können und die Geselligkeit im Vordergrund steht.

 

Herzlichen Dank an alle, die mitgespielt und mitgeholfen haben! Ohne euch ist das alles nicht möglich. Auf ein Neues im nächsten Jahr!

 

Spiel und Spaß rund um die gelbe Filzkugel – Sommerferienprogramm 2020

 

Am 11. August sind 12 Kinder der Einladung des TCA zu Spiel und Spaß rund um den gelben Filzball gefolgt. Weder das heiße Wetter noch die coronabedingten Einschränkungen hielten die Kinder davon ab, Tennis unter der Leitung von Fabian Hild auszuprobieren.

 

Fabian zeigte zuerst, wie sich die Profis vor dem Spiel aufwärmen. Danach wurden die Tennisschläger und Bälle in die Hand genommen und spielerisch das Ballgefühl gestärkt.  Nach diesen Vorübungen bestens gerüstet, wurden erste Vorhand- und später auch Rückhandschläge geübt. Dabei kamen schon erste kleine Ballwechsel zustande. Mancher Ball wurde jedoch auch so kräftig geschlagen, dass er quer über die Plätze oder sogar über den Zaun flog.  Schnell ging ein kurzweiliger Tennis-Schnupper-Nachmittag zu Ende und so mancher bekam Lust, nach den Sommerferien mit Tennis zu beginnen.

 

Nochmals herzlichen Dank an Fabian, der das Schnupper-Programm zusammengestellt hat und auch an Julia, die ihn bei der Durchführung tatkräftig unterstützt hat.

 

Karin Eßer, Jugendwartin

2. Midnight-Turnier

Am Freitag, den 14. August 2020 startet unser 2. Midnight-Turnier

 

ACHTUNG: Neuer Beginn! Nicht wie geplant um 18 Uhr, sondern um 19 Uhr!

 

In gemischten Paarungen wollen wir unser Tenniskönnen unter Beweis stellen. Die Doppel werden in 25-minutiger Länge gespielt.

 

Spiel, Spaß, Geselligkeit sowie das gemütliche Beisammensein stehen im Vordergrund, selbstverständlich unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln.

 

Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen. Also ganz gleich ob ihr in einer Mannschaft spielt, bei der Hobbyrunde mitmacht, Freizeitspieler seid oder zurzeit die Monatskarte 2020 nutzt.

 

Zur kleinen Stärkung zwischendurch und nach den Spielen reichen wir lecker gegrillte Rote Wurst im Brötchen.

 

Meldet euch bitte bis Mittwoch, 12. August 2020 bei Hanno Müller für das 2. Midnight- Turnier an!

 

Entweder per E-Mail: tca.mueller@web.de oder telefonisch 07144 882513.  

 

Eine Liste am Schwarzen Brett des Vereinsheims hängt aus.                  

Nachmeldungen sind leider nicht möglich.

 

Ich freue mich auf einen tollen Abend und eine tolle Nacht mit euch!

 

Euer Hanno

 

Drei Aktionen für Tennisbegeisterte: Sommerferien-Programm für Kinder, Tennis-Kompaktkurse und die TCA Monatskarte.

 

Ob für Kinder, Anfänger oder Wiedereinsteiger - wir bieten jetzt in der Ferienzeit wieder tolle Tennisangebote für jedermann. Alle drei Aktionen stellen wir hier vor. Einfach das passende aussuchen und gleich anmelden! Wir freuen uns auf euch!

Sommerferien-Programm für Kinder

 

Hallo liebe 6 bis 12- Jährige, 

weg vom Computer, runter vom Sofa und rauf auf den Tennisplatz!

 

Alle, die Spiel und Spaß rund um den kleinen gelben Filzball möchten, sind herzlich eingeladen, zu uns auf die Tennisanlage zu kommen.

 

Wann? Dienstag 11.08.2020 von 15 bis 17 Uhr

 

Bitte kommt in Sportkleidung und möglichst profilarmen Sportschuhen. Idealerweise auch nicht die Neuesten (roter Sand!). Sonnenschutz und etwas zu trinken bitte nicht vergessen.

 

Tennisschläger und Bälle werden gestellt.

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Diese bitte per Mail an Karin Eßer (mk-esser@t-online.de) unter Angabe des Namens und Alters des Kindes, sowie Telefonnummer * schicken. Anmeldeschluss ist Freitag, der 07.08.2020.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

*Daten müssen coronabedingt erhoben werden und werden vertraulich behandelt.

 

Tennis spielend leicht lernen: mit dem Kompaktkurs

 

Verbringen Sie in diesem Jahr Ihren Urlaub zu Hause? Wollen Sie eine neue Sportart ausprobieren? Oder haben Sie Lust, nette Leute im sportlichen Umfeld und idyllischer Landschaft kennenzulernen? Dann haben wir das perfekte Angebot für Sie: der Tennis-Kompaktkurs in der Woche vom 11.-16. August. Jeweils an drei Tagen für jeweils 2 Stunden.

 

Rainer Schleweck, unser bewährter Vereinstrainer, wird Sie schnell fürs Tennis begeistern. Egal, ob Sie schon Vorkenntnisse haben oder nicht. In jedem Fall werden Sie mit jeder Menge Spaß trainieren. Die Gruppen werden mit maximal vier Teilnehmern besetzt.

 

Ziel ist, dass Anfänger zunächst die Grundschläge wie Vor- und Rückhand erlernen. Sie werden nach dem Kompaktkurs in der Lage sein, auch ohne Trainer mit ihren Spielpartnern Tennis zu spielen. Sie haben aber auch die Möglichkeit, sich unserer Breitensportgruppe anzuschließen und dort das Erlernte unter Anleitung zu vertiefen und zu praktizieren. Wir freuen uns auf Sie.

 

Jetzt anmelden: Rainer Schleweck, Telefon 0179 2928676.

 

Kompaktkurs 1: Dienstag, 11. August, 17-19 Uhr

 

                             Donnerstag, 13. August, 17-19 Uhr

 

                             Samstag, 15. August, 9-11 Uhr

 

Kompaktkurs 2: Freitag, 14. August, 17-19 Uhr

 

                             Samstag, 15. August, 11-13 Uhr

 

                             Sonntag, 16. August, 10-12 Uhr

 

Kosten: 60,00 EUR pro Teilnehmer       

 

Sonst noch was?

Tennisschläger werden zur Verfügung gestellt. Als Schuhe eignen sich Sportschuhe mit profilarmer Sohle.

Die TCA-Monatskarte: Rein ins Tennisvergnügen!

 

Runter vom Sofa und rauf auf den Tennisplatz.

 

Wie? Mit der TCA-Monatskarte.

 

Wer? Familien, Paare oder Singles.

 

Mit unserer TCA-Monatskarte können Sie einen ganzen Monat lang Tennis spielen. So oft uns so lange wie Sie wollen. Oder Sie gehen gleich in die Verlängerung und holen sich eine Zwei- oder Dreimonatskarte. Denn: Je öfter desto günstiger!

 

Zusätzlich laden wir alle Monatskarten-Besitzer ein, freitags von 17-19 Uhr zu unserem Breitensporttreff zu kommen. Unsere Vereinsmitglieder sind dann vor Ort, um mit Ihnen zu spielen, zu trainieren oder einfach „just for fun“.

 

Kosten:

Familien: Ein-Monats-Karte 50,00 EUR, Zwei-Monatskarte 80,00 EUR, Drei-Monatskarte 100,00 EUR.

Einzelpersonen: Ein-Monats-Karte 25,00 EUR, Zwei-Monatskarte 40,00 EUR, Drei-Monatskarte 50,00 EUR.

 

Tennisschläger können für diese Zeit ausgeliehen werden.

Auch ausreichend Tennisbälle stellen wir zur Verfügung.

Als Schuhwerk eignen sich Laufschuhe mit wenig Profil.

 

Interessiert? Dann melden Sie sich jetzt bei unserem Breitensportwart Markus an. Er wird Ihnen die weiteren Schritte erläutern.

 

TCA Breitensportwart: Markus Eßer

Telefon: 07144 883979

E-Mail: mk-esser@gmx.de

 

Weitere Erleichterungen der Corona-Regeln für Öffnung der Umkleiden und Duschen (Stand 2.7.2020) 

 

Wir freuen uns, dass wir euch weitere Erleichterungen der Corona-Verordnung mitteilen können. Diese betreffen die Nutzung der Umkleiden und Duschen sowie die Essensbewirtung für Mannschaften.

 

Nutzung der Umkleiden und Duschen

 

Ab Freitag, den 3. Juli 2020 ist die Benutzung der Umkleiden und Duschen wieder möglich. Es gelten aber weiterhin die bekannten Corona-Regeln. Es muss ein Mindestabstand von 1,5 m sichergestellt sein. Dies bedeutet, dass sich in der Umkleide max. 3 Personen, in der Dusche max. 1 Person aufhalten dürfen.

 

Die Duschen müssen nach der Nutzung durch Abspritzen der Wände und Armaturen durch den Nutzer gereinigt werden. Die Umkleide gilt nicht als Barfußbereich, geeignetes Schuhwerk wird vorausgesetzt.

 

Die Umkleiden und Duschen werden täglich durch unseren Platzwart desinfiziert. Darüber hinaus sind wir verpflichtet, mindestens einmal in der Woche in Umkleiden und Duschen eine Grundreinigung durchzuführen. Das können wir aktuell nur umsetzen, wenn Mitglieder diese freiwillig unter Anrechnung von jeweils zwei Arbeitsstunden pro Reinigung vornehmen. Die entsprechende Liste zum Eintragen hängt am Schwarzen Brett. Die Reinigung soll einmal in der Woche freitags bis montags erfolgen. Sollten diese Regelung nicht funktionieren, müssen wir uns vorbehalten, die Umkleiden und Duschen wieder zu sperren. Die Reinigung der unteren Toilettenräume ist bereits gewährleistet und gehört somit nicht zum Umfang der ausgeschriebenen Reinigung der Umkleide- und Duschräume.

 

Regeln für die Nutzung des Vereinsheims

 

Die aktuelle Getränkeausgaben-Regelung bleibt bestehen. Darüber hinaus darf im Rahmen der Mannschaftstrainings-Bewirtung eine Essensbewirtung mit Kaltverpflegung durchgeführt werden. Der Mannschaftsessens-Verantwortliche sichert die Ausgabe, das Abräumen und die Geschirrreinigung bei mind. 60°C.

 

Die Nutzung des Kochfeldes und des Backofens ist nicht möglich, da die vorgegebenen hygienischen Corona-Regeln nicht gewährleistet werden können.

 

Zu guter Letzt: Diese Zeiten sind für den TCA, die Mitglieder und auch für den Vorstand nicht einfach. Wir sind eingebunden in diktierte Vorgaben und Regeln, die nicht immer schlüssig erscheinen, aber unter Beachtung unserer Möglichkeiten und der Haftungsverantwortung umgesetzt werden müssen. Wir tun dies zum Wohl und im Sinne unserer Mitglieder. Unser Ziel ist es, die Infektionsgefährdung so gering wie möglich zu halten und einen stabilen Spielbetrieb auch zukünftig sicherzustellen.

 

Wir danken euch für Einsicht, Geduld und Verständnis.

 

Bis bald.

 

(Der Vorstand)

 

Einführung des neuen Online-Buchungsportals

 

Unsere Gesellschaft verändert sich laufend und schnell. Selbstverständlich machen diese Veränderungen auch keinen Halt vor unserem privaten und gesellschaftlichen Leben. Durch Veränderungen entstehen Möglichkeiten und Chancen, die wir nutzen können und sollten, ob privat oder in einem Verein.

 

Wir als Tennis-Verein möchten für die digitale Zukunft gewappnet sein und führen nun das Online- Platzbuchung-Portal „Courtbooking“ zum 1. Juni 2020 ein.

 

Unser Online-Buchungsportal nennt sich: tcaffalterbach.courtbooking.de

 

Die Vorteile dieses Portals sind genau richtig für diese aktuelle Zeit, d.h. einfache Handhabung, aktuelle Platzverfügbarkeit, klare Übersicht, Sicherheit der Buchung sowie eine ausreichend gewährleistete 

 

Dokumentation. Mit der Einlogg-Hilfe (als PDF zum Herunterladen am Ende dieses Artikels) könnt ihr Euch eigenständig registrieren, anmelden sowie Spielplätze buchen. Bitte registriert Euch am besten sofort, spätestens bis zum 1. Juni. Bis zu diesem Echtschalten des Systems am 01.06.2020 könnt ihr den Umgang mit dem System üben und ausprobieren.

 

Die hinterlegte Buchungsregel erlaubt eine Vorbuchung von 48 Stunden. Dies bedeutet im Vergleich zum Altsystem, dass man bereits einige Tage vorher einen Platz bindend belegen kann. Auch dies ist in der Anleitung ausführlich beschrieben.

 

Mit dem offiziellen Startbeginn am 1. Juni 2020 verliert die Magnettafel auf unserer Anlage ihre Funktion, die Magnetschilder wird es dann nicht mehr geben.

 

Eure Ansprechpartner für unser Buchungstool sind Rainer und ich.

 

Unsere Kontaktdaten: 

 

Rainer Schleweck      Tel. 0179 2928676, Mail: rainer.schleweck@web.de

 

Hanno Müller             Tel. 0157 73579227, Mail: tca.mueller@web.de

 

Wir als Administratoren unterstützen und begleiten Euch beim Einstieg und stehen Euch gerne zu allen Euren Fragen sowie Anregungen zu Verfügung.

 

Viel Spaß!

 

Hanno und Rainer

 

Online-Buchungssystem Einlogghilfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 270.2 KB

Schlagen Sie zu: beim Tennis-Profitraining zum Schnäppchenpreis!

 

Entdecken Sie jetzt wie viel Spaß Tennis spielen macht. Vielleicht möchten Sie es auch einfach mal ausprobieren? Dann haben Sie jetzt in unserem Verein die Gelegenheit dazu. Für günstige 60,00 EUR erhalten Sie sechs Trainingseinheiten in Kleingruppen von unserem Vereinstrainer Rainer Schleweck: maximal 4 Teilnehmer, 6 Einheiten à 60 Minuten.

 

Dienstags ist Trainingstag

 

Wir bieten die Kurse immer dienstags zu unterschiedlichen Uhrzeiten an. Suchen Sie sich den Termin aus, der für Sie passt: Die Kurse beginnen am 16. Juni 2020 und finden wahlweise von 11-12 Uhr, 17-18 Uhr oder 18-19 Uhr statt.

 

Zusätzlich haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, kostenlos zwei weitere Stunden Tennis zu spielen. Jeden Freitag von 17-19 Uhr findet unser Breitensporttreff statt. Unser hilfsbereites und freundliches Betreuungsteam ist dann vor Ort, um mit Ihnen zu spielen, zu trainieren oder einfach „just for fun“.

 

Tennisschläger und Bälle werden von uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Einfach profilarme Sportschuhe anziehen und schon kann’s losgehen!

 

Melden Sie sich jetzt an! Denn nie war Profi-Tennistraining günstiger.

 

Ihre Anmeldungen nimmt unser Vereinstrainer Rainer Schleweck (C-Trainer Tennis) gerne entgegen. Entweder telefonisch 0179 2928676 oder per E-Mail: rainer.schleweck@web.de

Öffnung unserer Tennisanlage am Dienstag, 12.5.2020 mit neuen Verhaltensregeln

 

Endlich dürfen wir wieder Tennis spielen:

 

Ab Dienstag, den 12. Mai 2020 ist unsere Anlage mit Einschränkungen wieder geöffnet.

 

Allerdings wird durch die Corona-Krise vieles nicht mehr so sein wie wir es gewohnt sind. Die Landesregierung hat in ihrer Corona-Verordnung vom 9.5.2020 festgelegt, welche Hygiene- und Verhaltensregeln beim Tennisspielen eingehalten werden müssen. Auch der WTB hat Empfehlungen herausgegeben. Auf dieser Basis haben wir als Vorstand neue Verhaltensregeln aufgestellt und ein Hygienekonzept erarbeitet. Die PDF-Dokumente findet ihr am Ende dieses Textes. Sie werden auch auf der Anlage ausgehängt und auf unserer Internetseite platziert. Wir empfehlen euch, sich vorher schon einmal mit den neuen Verhaltensregeln zu beschäftigen. Bitte nehmt euch die Zeit dafür.

 

Corona-Dokumentation

Ab sofort ist jeder Spieler verpflichtet, sich vor dem Spielen in die Liste zur Corona-Dokumentation einzutragen. Diese Liste hängt am Schwarzen Brett und wird immer zeitnah aktualisiert. Sie dient dazu, dass Infektionsketten zurückverfolgt werden können, falls es je zu einer Ansteckung käme. Für die Eintragung kann jeder seinen eigenen Stift mitbringen. Es ist auch empfehlenswert, ein persönliches Desinfektionsmittel dabei zu haben.

 

Spielzeiten

Spieler dürfen nur eine Stunde spielen. Jedoch: Wenn der Platz danach frei ist, kann weitergespielt werden. Weiterspielen heißt: Neuer Eintrag in die Liste zur Corona-Dokumentation. Die festen Trainingszeiten für die Mannschaften bleiben bestehen. Die Platzbelegungen und Zeiten hängen aus.

 

Desinfektion

Bitte beachtet die Regelungen wie der Toilettenraum betreten werden darf. Ein Infoblatt hängt auch hier an der WC-Tür. Es ist nur der Toilettenraum im Untergeschoss geöffnet. Die Toiletten werden einmal wöchentlich geputzt. Das Vereinsheim bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

 

Die Desinfektion der Bänke und Gerätschaften auf den Plätzen übernimmt täglich unser Platzwart Franz.

 

Trainingsbetrieb

Für den Trainingsbetrieb gelten für Trainer gesonderte Regeln. Auch diese hängen wir euch zur Kenntnis an. Unsere Trainer werden separat von uns informiert. Wichtig ist, dass Trainingsstunden mit vier Personen pro Platz durchgeführt werden. Also: ein Trainer plus maximal vier Trainingsteilnehmer.

 

Einhalten der Regeln

Der gesamte Vorstand hat sehr viel Vorarbeit geleistet, damit die vorgeschriebenen Maßnahmen zeitnah umgesetzt werden können. Ab morgen dürfen Tennisplätze wieder öffnen. Am Dienstag (12.5.2020) können wir unsere Anlage schon freigeben. Viele Sportvereine haben (noch) nicht das Privileg, ihren Sport auszuüben. Deshalb haben wir hier eine Vorbildfunktion. Und das heißt: Eine Einhaltung der neuen Vereinsregeln muss für jeden von uns selbstverständlich sein. Wir sagen es ganz deutlich: Ein Fehlverhalten Einzelner würde unseren Spielbetrieb in Gefahr bringen. Dadurch würden wir eine Schließung der Anlage riskieren. Das gilt es, um jeden Preis zu vermeiden.

 

Corona-Beauftragte

Der gesamte Vorstand steht hinter diesen Maßnahmen. Dennoch haben wir sogenannte Corona-Beauftragte als Ansprechpartner benannt. Diese sind: Hanno Müller (Sportwart), Karin Eßer (Jugendwartin) und Rainer Schleweck (2. Vorstand). Ihre Kontaktdaten findet ihr unter dem Navigationspunkt "Verein" und dann "Vorstand und Ansprechpartner".

 

Trotz der vielen neuen Maßnahmen und gesetzlichen Vorschriften hoffen wir, dass euch das Tennisspielen weiterhin Spaß macht. Wenn wir alle rücksichts- und verantwortungsvoll handeln und unseren gesunden Menschenverstand einschalten, sollte das auch gelingen.

 

Sollten sich die Rahmenbedingungen ändern, werden wir entsprechend reagieren und euch informieren.

 

Bleibt gesund und sportlich!

 

Der Vorstand

(Stand: 10.5.2020)

 

TCA Vereinsregeln Coronaverordnung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.6 KB
Trainerhinweise Corona.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.1 KB
SCHUTZEMPFEHLUNGEN_DES_WTB_ZUM_TRAINING_
Adobe Acrobat Dokument 81.4 KB

Aktuelle Corona-Mitteilung des Württembergischen Tennis-Bundes (Stand 21. März 2020)

 

Die aktuellen Entwicklungen in der Corona-Krise haben natürlich auch massive Auswirkungen auf das Sporttreiben im Württembergische Tennis-Bund e.V. Bei allen getroffenen Entscheidungen steht die Gesundheit jeder Tennisspielerin, jedes Tennisspielers sowie aller Mitglieder in Württemberg und die Beachtung der behördlichen Vorgaben des Landes Baden-Württemberg (Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus ->LINK) im Vordergrund. Um in dieser für uns alle sehr schwierigen und äußerst dynamischen Situation bestmögliche Planungssicherheit für unsere Vereine und Tennisspieler zu geben, hat das Präsidium am 21. März 2020 die nachfolgenden weiteren Entscheidungen getroffen:
  • Delegiertenversammlung 2020: Die für den 3. Mai 2020 anberaumte Delegiertenversammlung wird abgesagt. Über einen Ersatztermin noch im Jahr 2020 werden wir rechtzeitig informieren.
  • Verbandsrunde/Hobbyrunde Sommer 2020: Die Verbandsrunde Sommer 2020 beginnt nicht wie ursprünglich geplant im Monat Mai. Sollten es die Entwicklungen zulassen, ist der Start des kompletten Mannschaftswettspielbetriebs für den Monat Juni vorgesehen. Die Hobbyrunde Sommer 2020 beginnt nicht wie ursprünglich geplant im Monat Mai. Sollten es die Entwicklungen zulassen, ist der Start der Hobbyrunde für den Monat Juni vorgesehen. Daraus ergibt sich, dass die Spielpläne der beiden Runden (Verbands- und Hobbyrunde) erst frühestens Ende April veröffentlicht werden können. Diese Entscheidung ermöglicht es den Vereinen, die Frühjahrsinstandsetzungen der Tennisplätze später durchzuführen, sofern die gesetzlichen Einschränkungen dies zulassen.
  • Alle vom WTB oder den Bezirken veranstalteten Turniere, hierzu gehören insbesondere die WGV Jugend-Bezirkscups, der WGV-Tennis-Cup Nord- /Südwürttemberg, der WTB-Talentcup sowie die Bezirksmeisterschaften der Aktiven und Senioren, werden bis auf Weiteres, jedoch mindestens bis zum 31. Mai 2020, abgesagt.
  • Alle Maßnahmen des Lehrwesens auf Verband-/Bezirksebene sind bis auf Weiteres, jedoch mindestens bis zum 31. Mai 2020, abgesagt.
  • Alle Seminare des WTB sind bis auf Weiteres, jedoch mindestens bis zum 31. Mai 2020, abgesagt. Wir sind bemüht, als Ersatz Webinare zu verschiedenen Themen anzubieten.

Der WTB behält sich vor, aufgrund der Entwicklungen in der Corona-Krise Entscheidungen anzupassen oder zu ändern.
Für weitere Informationen zum Thema Coronavirus verweisen wir Sie an die folgenden Stellen:

 

Verantwortlich für den Inhalt im Sinne des § 5 TMG und § 55 RStV:

Württembergischer Tennis-Bund e.V.
Emerholzweg 79
70439 Stuttgart
Telefon 0711-98068-0
Fax 0711-98068-50

Schließung der Anlage und des Vereinsheims

(Stand: 18.3.2020)

 

Liebe TCA-Mitglieder, liebe Mitgliedsfamilien,

 

wir hoffen, dass es euch allen gut geht.

 

Traditionell haben wir an dieser Stelle in der Vergangenheit zum Saisonbeginn mit einem Rundbrief über die geplanten Aktivitäten und Regularien informiert. Dies ist nun aufgrund der Corona-Situation leider nicht gegeben.

 

Im Sinne unserer Verantwortung für das Gemeinwohl müssen wir uns an die Vorgaben und Empfehlungen von Verbänden, Ämtern und Regierung halten und das Vereinsleben einfrieren. Alle geplanten Termine und Veranstaltungen wie Platzeröffnung, Turniere, Arbeitseinsätze, Bewirtungen, Trainingsbetrieb, Mannschaftstreffen, Vereinsheim-vermietungen etc. werden vorerst aufgehoben und sind untersagt.

 

Kurz und knapp: Unsere Anlage und unser Vereinsheim werden bis auf Widerruf nicht mehr Ort des Zusammenseins und der Begegnung sein.

 

Darüber sind wir sehr, sehr traurig. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und müssen im Sinne des Allgemeinwohls so agieren. Für den einen oder anderen ist das vielleicht eine gefühlt überzogene Konsequenz, aber es geht nicht nur um die Gefahr der Selbstinfektion, sondern vor allem um die Vermeidung und das Risiko andere anzustecken.

 

Wir danken für euer Verständnis, hoffen auf eine baldige Lageentspannung und werden sobald wie möglich über Veränderungen informieren. Ihr werdet über unsere Homepage und per E-Mail auf dem Laufenden gehalten.

 

Wir wünschen euch alles Gute, vor allem Gesundheit.

 

Mit freundlichen und sportlichen Grüßen

 

Der Vorstand des TC Affalterbach                                                                

Wolfgang John, 1. Vorsitzender

 

1. Arbeitseinsatz 2020 auf dem TC Gelände


Der eindringliche Appell von Helmut Steegmüller bei der Jahreshauptversammlung des TC Affalterbach scheint gefruchtet zu haben, denn bei herrlichem Wetter trafen sich 19 arbeitswütige Helferinnen und Helfer, um das Freizeitgelände frühjahrstauglich zu machen.

 

Vorarbeiten an den großen Platanen und am Hang hinter der Ballwand hatten bereits stattgefunden. Aber nun musste jede Menge an Laub, Ruten und Gehölz herausgeschafft und aufgeschichtet werden. Zwei große Haufen wurden gebildet, die dann dank des Bauhofs der Gemeinde entfernt werden. Nun sind die Plätze und das Gelände laubfrei. Nebenbei wurde auch noch der Sturmschaden an der großen Schiebetür repariert und heftig mit der Motorsense das Gelände vollends frei geschnitten. Allen Helferinnen und Helfer, die 3,5 Stunden im Einsatz waren, gilt ein herzliches Dankeschön. (Erhard Geeck)

 

1. Arbeitseinsatz am 22.2.2020

 

Am Samstag, den 22. Februar findet der 1. Arbeitseinsatz in diesem Jahr auf unserer Tennisanlage statt. Wir werden Grüngut entsorgen und brauchen dafür viele Helfer. Der Arbeitseinsatz findet von 9 bis 12 Uhr unter der Leitung von Helmut Steegmüller statt. Arbeitshandschuhe nicht vergessen.

 

Bitte denkt daran, eure geleisteten Stunden korrekt zu dokumentieren. Eine Liste hängt aus.

 

Es gibt viel zu tun. Packen wir’s an!

 

Der Vorstand

 

Besenwanderung mit einer Überraschung

 

Was im letzten Jahr für viel Spaß und Geselligkeit gesorgt hatte, durfte in diesem Jahr nicht fehlen. Deshalb hat der Festausschuss des TC Affalterbach wieder zu einer Besenwanderung eingeladen, die am letzten Samstag stattfand. Das Wetter war zwar nicht heiter, dafür waren es umso mehr die 31 wanderfreudigen Tennisspieler, die zum Teil ihre Familien und Freunde mitbrachten. Ziel war der Blockausbesen der Familie Kutterer in Poppenweiler. Los ging es in Affalterbach. Beim Zwischenstopp auf dem Waldspielplatz schenkte der TCA Sportwart Hanno Müller für die Wandergruppe heiße Getränke aus. Auch ein Überraschungsgetränk war dabei: ein Glühgin. Um diese leckere Mischung zu kreieren, hatte sich der Sportwart im Vorfeld viele Gedanken gemacht und zahlreiche Versuche unternommen. Der Aufwand hat sich gelohnt. Das Ergebnis: Ein leckeres Mixgetränk, das bei der Mehrheit für Begeisterung sorgte. Nach diesem Intermezzo wanderte die Gruppe weiter in den Besen. Dort konnten sich alle Wanderer aufwärmen und gesellige Stunden bei leckerem Essen und Trinken verbringen. Der Dank gilt dem Festausschuss des TC Affalterbach, der diese Wanderung wieder perfekt organisiert hat.

Wandern statt Tennisspielen beim TC Affalterbach

 

Die Herren 70 des TCA haben zum gemütlichen Beisammensein eingeladen.

 

Noch im alten Jahr beschloss die Tennismannschaft der Herren 70 des TC Affalterbach, dass am Dreikönigstag im neuen Jahr 2020 zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen werden sollte. Aber wie lockt man die Leute hinter dem wahrscheinlich noch vorhandenen Weihnachtsbaum hervor? Ein Rahmenprogramm musste her. Helmut Steegmüller und Helmut Grolich sollten eine Wanderung für schlechtes und gutes Wetter vorbereiten, Rainer Schleweck sollte für eine passende Verpflegung sorgen.

 

Am Dreikönigstag bauten zahlreiche Helfer einen großen Holzkohlengrill, Bänke und Stehtische, eine Theke und Zelt auf und so konnten sich pünktlich um 15 Uhr die Wanderer auf dem Parkplatz des TCA treffen. Die Einladung hatte mit 50 Teilnehmern regen Zuspruch gefunden und bei herrlichem Sonnenschein konnte die Wanderung nach Wolfsölden und durch den Birkhauwald durchgeführt werden. Bei der Rückkehr auf das TCA-Gelände wartete schon heißer Glühwein und Punsch auf die Wanderer. Auf dem Grill brutzelten die gewürzten Steaks und die Roten. Für einen Unkostenbeitrag von 10 € konnte jeder nach Herzenslust essen und trinken. Erst die zunehmende Kälte beendete das gemütliche Beisammensein im Freien. Eine prima Idee der Herren 70, die sich eventuell nach dieser regen Beteiligung wiederholen sollte. (eg)

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

 

Der TCA lädt ein zur ordentlichen Hauptversammlung am Mittwoch, den 12.Februar 2020 um 19.30Uhr in das TCA-Vereinsheim.

 

Die Tagesordnung lautet wie folgt:

1.       Erstattung des Geschäftsberichtes durch den 1. Vorsitzenden

2.       Erstattung des Kassenberichtes durch den Kassier

3.       Entlastung des Vorstandes

4.       Berichte der Fachbereichsverantwortlichen

5.       Beschlussfassung über Anträge

6.       Neuwahlen

  • 1.Vorsitzender
  • Kassier
  • Jugendwart
  • Breitensportwart
  • Techn. Leiter
  • Kassenprüfer

7.       Überarbeitung des Arbeitsstundenkonzeptes mit Beschlussfassung

8.       Verschiedenes

 

Anträge zur Hauptversammlung müssen satzungsgemäß schriftlich bis spätestens 3 Wochen vor der Hauptversammlung beim 1.Vorsitzenden Wolfgang John, Mörikestraße 15, 71563 Affalterbach eingereicht werden.

 

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

 

Der Vorstand

Unser neuer Vereinsflyer

TCA Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB